Pflegedienst

 

Damit Menschen so lange wie möglich ihren eigenen Haushalt führen, unterstützen wir sie ganz gezielt in allen Bereichen. Auch für akut Kranke oder nach einem Krankenhausaufenthalt können wir die pflegerische und medizinische Versorgung zu Hause übernehmen. In einem ausführlichen Beratungsgespräch ermitteln wir Ihren individuellen Pflegebedarf und erstellen einen Pflegeplan. Darüber hinaus sind wir jeden Tag, rund um die Uhr, telefonisch für unsere Patienten erreichbar.

Unsere Angebote:

Grundpflege nach SGB XI

  • Hilfe bei der Pflege bzw. Übernahme der Körperpflege
  • Hilfe bei Mobilität (Aufstehen und Zubettgehen, Verlassen und wieder Aufsuchen der Wohnung)

Verordnungen nach SGB V

  • Injektionen i.m. und s.c.
  • Insulininjektionen
  • Medikamentengabe
  • Verbandswechsel
  • An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Versorgung von Tracheostoma
  • Pflege und Wechsel der Trachealkanüle
  • PEG-Versorgung
  • Portversorgung

Wir kümmern uns auch um die Besorgung der Verordnung vom Arzt sowie auf Wunsch von Medikamenten und Verbandsmitteln.

Hauswirtschaftliche Hilfe

  • Reinigung der Wohnung
  • Einkaufen
  • Waschen der Wäsche

Haushaltshilfe von den Krankenkassen finanziert

  • nach Operationen, Krankenhausaufenthalt
  • zur Betreuung Ihrer Kinder nach Operationen oder einer Krankheit

Verhinderungspflege

Sie pflegen Ihre Angehörigen zu Hause und möchten mal in den Urlaub fahren oder einfach mal abschalten. Wir übernehmen für diese Zeit die Betreuung Ihrer Angehörigen. Die Leistungen werden auf Antrag mit bis zu 1612,00 € für max. 28 Tage im Jahr von der Pflegekasse übernommen. Bei der Verhinderungspflege im Urlaub (Abwesenheit der Pflegeperson) wird das Pflegegeld entsprechend gekürzt. Bei der stundenweisen Verhinderungspflege bleibt das Pflegegeld erhalten.

Beratungsbesuche nach § 37

Sie pflegen Ihren Angehörigen zu Hause. Bei Pflegegrad 1 erfolgen die Beratungsbesuche nach Wunsch, bei Pflegegrad 2 und 3 erfolgen die Besuche einmal im halben Jahr, bei Pflegegrad 4 und 5 einmal im Vierteljahr. Den erforderlichen Nachweis schicken wir an Ihre Pflegekasse.

Entlastungsbetrag nach § 45b

Zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen für pflegende Angehörige.

  • Einzelbetreuung zu Hause
  • Gruppenbetreuung in der Sozialstation
  • Haushaltsnahe Dienstleistungen
  • Begleitdienste außerhalb des Hauses

Weitere Leistungen für unsere Patienten:

  • Vermittlung von Essen auf Rädern
  • Vermittlung von Hausnotruf

Pflegedienst Bad Düben

Neuhofstraße 19a
04849 Bad Düben

Tel: 034243/ 24276
Fax: 034243/ 51309
E-Mail: a.lehmann@awo-nordsachsen.de

Rufbereitschaft: 034243/ 24276

Pflegedienstleiterin: Antje Lehmann

 

Hygienebeauftragte:

Frau Jana Franke

 

Pflegedienst Delitzsch

Dübener Straße 131
04509 Delitzsch

Tel: 034202/ 962504
Fax: 034202/ 962506
E-Mail: viola.wolfgramm@awo-nordsachsen.de

Rufbereitschaft: 034202/ 962504

Pflegedienstleiterin: Viola Wolfgramm